Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Verbindliche Allgemeine Geschäftsbedingungen Erläuterungen
1. Geltungsbereich 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage und bilden integrierenden Bestandteil der vertraglichen Beziehung zwischen Ihnen, dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) und der Nektoon AG, Zürich, Schweiz (nachfolgend „Dienstanbieter“). Der Kunde akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als bindend, ab Unterschrift des Vertrags mit dem Dienstanbieter inklusive Anmeldung an Diensten und Services bereitgestellt durch den Dienstanbieter und/oder dem Kauf von Diensten und Services vom Dienstanbieter. Es ist dem Kunden verboten diesen Vertrag oder Teile davon Dritten zu übertragen oder Dritten dessen Gebrauch zu erlauben.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB genannt, regeln die Beziehung zwischen Ihnen, sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer und uns als Plattformbetreiber.
2. Vertragsgegenstand 

Der Vertragsgegenstand zwischen dem Kunden und dem Dienstanbieter ist die Nutzung der Online Plattform (nachfolgend „Plattform“) in ihrer jeweiligen angebotenen Form und Konfiguration (jeweilig aktuelle Form und Konfiguration als Grundlage) bereitgestellt und betrieben durch den Dienstanbieter unter der URL „http://www.memonic.com“ entweder gratis oder gegen Entgelt (siehe Abschnitt 4).
Der eigentliche Vertragsgegenstand ist Ihre Nutzung der Memonic Plattform. Ihre Nutzung der Plattform ist entweder gratis oder kostenpflichtig (s. Abschnitt 4).
3. Nutzung der Plattform 

Der Kunde kann die Plattform nutzen, um eine bestimmte digitale Momentaufnahmen von Websites zu machen, die der Kunde besucht, diese Daten zu speichern auf einem Speichermedium unter Kontrolle des Dienstanbieters und den Zugang zu seinen Daten für eine bestimmte Zeitdauer, Verfügbarkeit des Dienstes im eigenen Ermessen des Dienstanbieters vorausgesetzt , und unter Einschränkung der Nutzung auf die angebotene Funktionalität der Plattform. Benutzt der Kunde die Plattform so ist er verpflichtet alle Gesetze und Sitten die explizit oder implizit in der Schweiz gelten, zu respektieren. 

Der Kunde stimmt explizit zu, dass der Dienstanbieter das Recht hat, für die Einhaltung von Gesetz und Sitten rechtlich (zum Beispiel die sofortige Kündigung des Vertrags oder rechtliche Schritte) und technisch (zum Beispiel mit der Sperrung des Zugangs oder der Löschung des Kontos) die ihm und der Plattform zur Verfügung stehenden Mittel auszuschöpfen sowie, dass der Kunde seine eigenen gesetzlichen und sittlichen Richtlinien befolgt, solange diese sich im Rahmen der von der Schweiz akzeptierten Werte und Normen bewegen. 

Sollte der Kunde oder ein beliebiger Nutzer auf missbräuchliches Verhalten auf der Plattform aufmerksam werden, so wird um sofortige Benachrichtigung unter abuse@nektoon.com oderabuse@memonic.com gebeten.
Mit der Nutzung von Memonic verpflichten Sie sich an die geltenden Gesetze zu halten. Wenn Sie Missbrauch feststellen, so bitten wir Sie uns dies sofort zu melden.
4. Dauer und Entgelt 

Der Kunde entrichtet dem Dienstanbieter ein Entgelt für die Benutzung der Plattform für eine bestimmte Zeitdauer. Der Betrag dieses Entgelts und die Laufzeit werden durch die publizierten Nutzungstarife und Bedingungen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder des Kaufes von spezifischen Diensten auf der Plattform, oder, im Fall, dass der Kunde automatische Erneuerung wählt, zum Zeitpunkt jeder Erneuerung. Alle Entgelte werden sofort geschuldet ab Beginn der Laufzeit, auf die sie sich beziehen. Der Dienstanbieter ist frei die Benutzung der Plattform zu unterbinden, solange keine vollständige Zahlung verbucht werden konnte. Jede Rückzahlung von bezahlten Entgelten als Ganzes oder in Teilen ist in jedem Fall ausgeschlossen.
Wie in Abschnitt 2 dargelegt, können Sie die Plattform gratis oder kostenpflichtig nutzen. Entscheiden Sie sich für ein kostenpflichtiges Angebot, so bitten wir Sie hier einfach sofort zu zahlen, da bei uns die Kosten auch sofort anfallen.
5. Kündigung 

Vorbehältlich vorgängiger oder automatischer Vertragsverlängerung, erlöscht das Recht des Kunden die Plattform oder bestimmte Dienste zu benutzen, automatisch am Ende der bei Vertragsabschluss oder bei Kauf eines bestimmten Dienstes der Plattform publizierten Vertragslaufzeit. Im Falle einer Gratisnutzung der Plattform oder Teilen davon, kann der Dienstanbieter nach eigenem Gutdünken die Nutzung durch den Kunden jederzeit aufkündigen. 

Im Fall einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (insbesondere aber nicht ausschliesslich der Abschnitte 3 und 4 oberhalb) oder einer rechtswidrigen Benutzung der Plattform oder Teilen davon, ist der Dienstanbieter berechtigt, auf eigenes Ermessen hin den Zugang zur Plattform zu sperren oder den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen, unbeschadet der möglichen direkten oder indirekten Schadensersatzforderungen, die dem Dienstanbieter zustehen könnten. Eine Kündigung unter dieser Klausel hat keine Entschädigung des Kunden in irgendeiner Art zur Folge. 

Zusätzliche Gründe für eine Kündigung können entstehen (ohne Begrenzung) wenn der Kunde die Löschung seines Kontos beantragt, oder nach einer längeren Zeit der Inaktivität eines Kontos (alleine nach Ermessen der Nektoon AG).
Wir verpflichten niemanden für immer. Sie können wie hier dargelegt künden. Sollten Sie Abschnitte dieser AGB missachten, so behalten wir uns vor den Vertrag einseitig aufzulösen.
6. Datenschutz 

Der Kunde ist verpflichtet alle persönlichen Information korrekt anzugeben und sie regelmässig zu aktualisieren. Der Dienstanbieter ist berechtig, aber nicht verpflichtet, diese Daten mit angemessenen Mitteln zu überprüfen. Der Kunde ist verpflichtet diese Überprüfung im angemessenen Rahmen zu unterstützen. Die schweizerische Datenschutzgesetzgebung ist anwendbar auf alle persönlichen Daten, die dem Dienstanbieter zur Verfügung gestellt werden. Der Kunde ist einverstanden, dass seine Daten gemeinsam mit Dritten zu Zwecken, die der Dienstanbieter für notwendig hält, verarbeitet werden. Der Dienstanbieter ist berechtigt, die persönlichen Daten des Kunden anderen Firmen im Rahmen von Restrukturierungen oder Firmenübernahmen zu übertragen, sofern die anderen Firmen die schweizerische Datenschutzgesetzgebung respektieren.
Ihre Daten sind uns wichtig. D.h. wir tun alles um Ihre Daten zu schützen. Wir bitten Sie mit Ihren Zugangsdaten dasselbe zu tun. Zum Schutz von uns allen.
7. Geistiges Eigentum 

Der Kunde erteilt dem Dienstanbieter ohne Entgelt, eine nicht-exklusive, weltweite und nichtwiderrufbare Lizenz für die kommerzielle und nicht-kommerzielle Nutzung und Benutzung in anonymisierter Form von allen Daten, die der Kunde dem Dienstanbieter im Kontext der Plattform zur Verfügung stellt.
Die gespeicherten Daten gehören Ihnen. Damit die Plattform mit Ihren Daten arbeiten kann (Darstellen, Suchen, etc.), müssen Sie uns das Recht gewähren, mit diesen Daten arbeiten zu können. Und klar, wir haben die Plattform entwickelt. Deswegen gehört uns das geistige Eigentum an der Plattform.
8. Kein Anrecht auf Gewährleistung für die und Verfügbarkeit der Plattform 

Die Verfügbarkeit der Plattform oder Teilen davon ist durch den Dienstanbieter zu keiner Zeit garantiert. Der Dienstanbieter kann zu jedem Zeitpunkt die Verfügbarkeit der Plattform oder von Teilen davon für eine kürzere oder längere Zeitdauer einschränken und/oder Inhalte und Funktionalitäten verändern oder entfernen. Der Kunde hat kein Anrecht auf eine bestimmte Verfügbarkeit oder einen bestimmten Funktionalitätsumfang der Plattform und insbesondere kein Anrecht auf die Zurückerstattung von bereits bezahlten Gebühren oder ein Anrecht sich zu irgendeinem Moment oder mit irgendeiner Begründung vom Vertrag zurückziehen. 

Der Dienstanbieter unternimmt jeden vernünftigen Aufwand, um seine Systeme frei von Software-Viren oder bösartigen Software-Code zu halten, er kann aber die Integrität seiner Systeme nicht garantieren. Zu seiner eigenen Sicherheit sollte der Nutzer alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen treffen und insbesondere eine aktuelle Version einer Anti-Viren-Software benutzen beim Hochladen oder Herunterladen von Daten oder Informationen.
Das hier ist eine Internet-Plattform in der Betaphase. D.h. wo gearbeitet wird, können Fehler passieren.
9. Drittanbieter 

Der Dienstanbieter kann Drittanbietern erlauben ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Plattform zu bewerben. Jeder Kontakt und mögliche vertragliche Beziehung zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter sind fallen einzig und allein unter die Verantwortung des Nutzers.
Es kann sein, dass wir in Zukunft bei Gratiskonten Werbung einblenden. Eigentlich haben wir das nicht vor, aber eben, der Plattformbetrieb kostet.
10. Haftung 

Der Kunde ist haftbar für alle Daten die von ihm oder ihr auf die Plattform geladen werden. Der Kunde ist gegenüber dem Dienstanbieter voll umfänglich entschädigungspflichtig für alle Forderungen von Dritten betreffend Rechtsverletzungen, die durch vom Kunden auf die Plattform geladene Daten entstanden sind. 

Der Kunde ist haftbar für alle Tätigkeiten und Aktionen die auf der Plattform mit seiner Identität (Kombination aus Benutzername und persönlichem Passwort) und entschädigt den Dienstanbieter für allfällig daraus entstehende Haftungs- und Entschädigungsansprüche. 

Die Haftung des Dienstanbieter gegenüber dem Kunden ist ausgeschlossen soweit das Gesetz dies zulässt.
Memonic ist Ihr persönliches Notizbuch und keine Tauschbörse. D.h. Kopien von Dokumenten, Bildern, etc. sind für den Eigengebrauch erlaubt. Bei Missachtung der Regeln behalten wir uns vor, unseren Schaden geltend zu machen.
11. Anwendbares Recht 

Die vertraglichen Beziehungen zwischen Kunde und Dienstanbieter unterstehen einzig schweizerischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Der Gerichtsort ist Zürich (Schweiz).
Wir sind ein Schweizer Unternehmen. Entsprechend kommen Schweizer Gesetze zur Anwendung.
12. Anpassungen 

Der Dienstanbieter hat das Recht, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen anzupassen. Der Dienstanbieter setzt die Kunden davon rechtzeitig in Kenntnis. 

Aktuelle Version: Version 1, November 2009. 

Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit verfügbar unter:http://help.memonic.com/display/DE/Allgemeine+Geschäftsbedingungen
Wenn diese AGBs sich ändern setzen wir Sie rechtzeitig in Kenntnis.

Kontakt 

http://www.memonic.com memonic ist eine registrierte Marke der Nektoon AG 

Nektoon AG, Feldstrasse 133, CH-8004 Zürich, Schweiz 

Email: info [at] nektoon.com

Labels:
None
Enter labels to add to this page:
Please wait 
Looking for a label? Just start typing.